Behandlungszeiten

Mo bis Fr 7 – 22 Uhr |­ Sa 7 – 12 Uhr

 

 

Bahnhofplatz 4 (Badenerhof) | 5400 Baden

Termine Tel. 076 224 54 00termine@guter-ruf.ch

Kinesio-Taping (nach Dr. Kenzo Kase)

Beschreibung

Kinesio-Tape beinhaltet keinerlei Kleber oder ähnliche Substanzen, die in vielen Fällen Unverträglichkeiten oder Allergien auslösen. Kinesio-Tape beinhaltet keinerlei Wirkstoffe (Arzneien) und beeinträchtigt somit weder medikamentöse noch homöopathische Behandlungen.

Die Elastizität des Kinesio-Tapes ist mit 130% bis 140% vergleichbar mit der Eigendehnung des menschlichen Muskels. Das Tape wird über eine Acrylbeschichtung selbsttragend angelegt. Dabei wird die Klebeeigenschaft der Beschichtung über die Körperwärme aktiviert. Das Band selber besteht aus hochwertiger Baumwolle.

Vorteile

Kinesio-Taping ist in Japan, weiten Teilen Asiens und Amerika etabliert und findet als ganzheitliche Therapieform mit einem ungewöhnlich breiten Therapiespektrum Anwendung. Diese Therapieform ermöglicht einen wirkungsvollen Einsatz in der Nachbehandlung von Krebsoperationen, Behandlung von Miktionsstörungen (Störungen beim Harnlassen), Lymphdrainage, Hämatombehandlung (Bluterguss), Muskelverspannungen bis hin zu Meridiantherapie hat aber auch erfolgreich Eingang im Profi- und Breitensport gefunden.

Bei gleichzeitigem Erhalt der Mobilität wird der Patient weder beim Sport, Duschen, Schwimmen, Saunieren, noch bei der Arbeit oder anderen Aktivitäten des täglichen Lebens eingeschränkt oder behindert. Das Kinesio-Tape kann problemlos bis zu 14 Tagen getragen werden (Nach Duschen, Baden, Sauna Kinesio-Tape vorsichtig mit Badetuch abtupfen und trocknen lassen).

Wer therapiert?

Martin

Medizinischer Masseur mit eidg. Fachausweis seit 2004

Martina

Medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis seit 2005

Petra

Medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis seit 2004

Peter

Med. Masseur mit eidg. Fachausweis seit 2017

Thomas

Med. Masseur FA/SRK seit 1994, seit 2003 Cranio-Sacral-Therapeut